Mittwoch, 30. August 2017

Die Welt auf meinem Teller


Südwind hat im Jahr 2017 in Österreich einen Videowettbewerb im Rahmen des europäischen Schulprojektes EAThink mit dem Schwerpunkt Ernährung ausgeschrieben.
Die Jugendlichen des Schwechater Gymnasiums veranschaulichen im Gewinner-Clip «Die Welt auf meinem Teller» (30 Sek, Inserts: DE | EN) nicht nur Fakten der Lebensmittelproduktion wie lange Transportwege oder Massentierhaltung, sondern zeigen auch Alternativen auf, wie man Lebensmittel besorgen und nicht verschwenden kann.
normale.at trägt im Herbst 2017 zur Verbreitung des 30-Sekünders bei:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.